Terminvereinbarung unter

+43 1 236 13 36

Dr. Alexander Kraft

Rückenschmerzen
müssen nicht sein!

Ihr Spezialist bei Rückenschmerzen!

Rückenschmerzen
müssen nicht sein!

Ihr Spezialist bei Rückenschmerzen!

Rückenschmerzen
müssen nicht sein!

Ihr Spezialist bei Rückenschmerzen!

  • Dr. Alexander Kraft - CV

    Realschule und Medizinstudium in Wien
    Ausbildung zum Facharzt für Orthopädie und orthopäd. Chirurgie an den Universitätskliniken Innsbruck und Wien
    Gründung & Leitung der orthopäd. Konsiliarabteilung am Krankenhaus Zwettl
    Gründung & Leitung der orthopäd. Tagesklinik Vertebralia Wien 9
    Errichtung der orthopäd. Tagesklinik Vertebralia Warschau
    Errichtung der orthopäd. Gruppenpraxis Vertebralia Wien 23 mit Dr. Vedat Sahin

  • Indiv. Programme & Verfahren

    Nach einer genauen Untersuchung erhalten Sie ein diagnoseabhängiges, auf Sie abgestimmtes Behandlungsprogramm, das von konservativ-orthopädischen Verfahren wie Manualtherapie, Physiotherapie und Infiltrationstherapie (bei Bedarf auch Röntgen oder CT gezielt) bis hin zu minimalinvasiven, schonenden Eingriffen, wie der Radiofrequenzablation (Hitzesondebehandlung) oder der Vertebroplastie, reicht.
    Innovative Verfahren können oftmals offene Operationen an der Wirbelsäule vermeiden. Das Behandlungsziel ist eine rasche Schmerzfreiheit und Wiederherstellung Ihrer Gesundheit und Mobilität. Die Arbeitsfähigkeit kann somit sicher und ohne Nebenwirkungen erreicht werden.

  • Bandscheiben & Rücken

    Ordination Dr. Alexander Kraft, Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie
    Schwerpunkt liegt auf der Behandlung von Bandscheiben- und Wirbelsäulenerkrankungen ambulant und stationär mit konservativen (nicht operativ) und minimalinvasiven Methoden. Ich biete State-of-the-art Therapiekonzepte basierend auf 25 Jahren Erfahrung sowie weltweiter Kooperation mit anderen auf Rückenleiden spezialisierten Schmerzzentren.

  • 25 Jahre Erfahrung

    Die in mehr als 25 Jahren erworbene Kompetenz schafft für Sie höchstmögliche Behandlungssicherheit und maximale Bequemlichkeit durch den raschen und gezielten Einsatz der passenden Therapieschritte.
    Vielen Patienten, besonders jenen mit lang anhaltenden Schmerzen, denen die eine oder andere Therapie empfohlen wurde, sei es konservativ oder operativ, sind oft sehr verunsichert und skeptisch. Gerade in solchen Fällen ist ein ausführliches Gespräch mit Abwägung aller für und wider zu einem geplanten Eingriff sehr wichtig. Eine Zweitmeinung besonders bei angedachten Operationen ist daher empfehlenswert und hilfreich für die Entscheidungsfindung.